ARP Upgrade Schrauben für TTRS/RS3 Kardanwelle

Kardanwelle defekt

„Was soll da schon kaputt gehen?“

Diese oder ähnliche Aussagen hören wir häufig, wenn wir einen Kunden auf seine Schwachstelle an seinem Fahrzeug aufmerksam machen. Im Grunde haben wir dafür auch großes Verständnis, denn rückblickend sind Probleme mit Kardanwellen oder deren Montageteile, eher auf die älteren syncro Antriebe beschränkt und bei den 4-motion Generationen unbekannt. Dies hat sich seit der Einführung der 5-Zlinder Turbomotoren ein wenig geändert! Der Motor entwickelt recht viel Drehmoment, insbesondere bei Leistungssteigerungen. So sind Spitzenwerte von weit über 700NM alles andere als selten, und dieser Wert potenziert sich übersetzungsbedingt im Antriebsstrang erheblich! So kann es sein, dass die Kardanwelle als Peak mehrere Tausend (!) Newtonmeter übertragen muss. Da wundert es nicht, dass einzelne Bauteile dieser Belastung nachgeben.

Die Schrauben sind in diesem Fall die Teile, die als erstes aufgeben. Anfangs verlieren sie durch die Überbelastung ihre Form, dadurch bekommen sie sukzessive mehr Spiel und reißen dann einfach ab. Dies kann dann dazu führen, dass umliegende Bauteile Schaden nehmen, weil sich die Kardanwelle unkontrolliert bewegen kann. Auch die Welle selber kann dabei irreparabel Schaden nehmen!

Wenn man weiß, wie man diese Schwachstelle ausmerzen kann, und vor allem zu welchem Preis, wundert es eigentlich sehr, dass nicht jeder Besitzer eines dieser betroffenen Modelle die Umrüstung vornimmt. Denn tatsächlich müssen nur die Schrauben gegen unser ARP Upgrade-Kit ersetzt werden, um diesen Schaden zuverlässig zu vermeiden. Der Einbau sollte natürlich von einer Fachwerkstatt übernommen werden, um Fehler auszuschließen, und weil es auch ohne Bühne fast unmöglich ist.

Das Kit können Sie hier bestellen:
https://www.tij-power.com/product_info.php?products_id=493376

In der Regel ist dies auch immer auf Lager und kann ggf. gern bei uns eingebaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.