Ladeluftkühler von Integrated Engineering Upgrade für Golf 5/6 GTi Seat Leon Cupra

Ladeluftkühler von Integrated Engineering Upgrade für Golf 5/6 GTi Seat Leon Cupra

Ladeluftkühler von Integrated Engineering Upgrade für Golf 5/6 GTi Seat Leon Cupra

In den nächsten Wochen wird der brandneue FDS Performance Ladeluftkühler für die TFSi Modelle erscheinen. Diese neuen FDS Systeme wurden über ein Jahr lang entwickelt und wartet mit Neuigkeiten auf, die es nie zuvor in einem anderen Ladeluftkühler gegeben hat. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in die Technik, die technischen Daten des Kühler, und Sie erhalten ggf. Antworten auf Fragen, die sich auftun.

IE FDS SYSTEM

IE FDS SYSTEM

Der

IE FDS Ladeluftkühler

wurde von Grund auf komplett neu entwickelt, um die maximal mögliche Performance für Ihr Fahrzeug zu gewährleisten. Wenn Sie die Leistung Ihres Motors steigern möchten, ist es unerlässlich die Ladeluft zu kühlen, und zwar besser als bei einem Serienmotor. Der sehr große Kern des LLK nutzt den möglichen Platz im Fahrzeug aus und ist mit 54% mehr Volumen sehr viel effizienter als der serienmäßig verbaute Kühler.

Ladeluftkühler von Integrated Engineering

Ladeluftkühler von Integrated Engineering

FLIR

Ladeluftkühler von Integrated Engineering

Ladeluftkühler von Integrated Engineering

Das Besondere an dem neuen IE Kühler ist die FDS Technologie. Die Seitenkästen sind mit Flusskanälen ausgestattet, welche die herein- und herausströmende Luft gleichmäßig in die Kühlkanäle des Kerns verteilt. Während herkömmliche Kühlkästen die Luft nur an einen Punkt strömen lassen, und der Rest über die Druckverhältnisse „geregelt“ wird, so herrscht hier an nahezu jeder Eingangsstelle des Kerns die selbe Gasgeschwindigkeit! Der Effekt ist gewaltig, denn der FDS Kühler entwickelt nicht nur weniger Gegendruck als seine Mitbewerber, sondern kühlt auch grandiose 65% besser als der zweitbeste Konkurrent!

Ladeluftkühler von Integrated Engineering Ladeluftkühler von Integrated Engineering

Wenn die Temperatur der Ladeluft über den kritischen Punkt der Kühlleistung des

Ladeluftkühlers

hinaus geht, steigt die Temperatur und der Gegendruck exponentiell an. Der sogenannte „Heat Soak Effekt“ Dies sorgt dann bei starken Leistungssteigerungen und/oder hohen Außentemperaturen, so wie hohen Ladedrucken zu einem völligen Versagen des verbauten Ladeluftkühlers. Dabei ist dann das Material des Kühlers so heiß, dass dieser die Wärme nicht mehr abführen kann, was in extremen Leistungseinbrüchen resultiert. Der 30sec PowerPull im Diagramm zeigt, dass dies mit dem neuen FDS Ladeluftkühler im Vergleich zu Zubehörkühlern ohne diese Technologie ausgemerzt wird.

Ladeluftkühler von Integrated Engineering

Ladeluftkühler von Integrated Engineering

Die hochwertigen Gusskästen aus Aluminium werden in den USA produziert und kommen mit perfekter Oberfläche und schließen aus, dass sich Rückstände lösen und den Motor zerstören, wie es bei Produkten aus Fernost bereits vorgekommen ist. Zudem wurde sehr viel Augenmerk auf das Gewicht gelegt, was den gesamten Kühler sehr leicht macht. Der Kühler passt zudem Plug & Play gegen das Originalteil!

IE FDS INTERCOOLER FEATURES

Passt bei folgenden Plattformen

  • Audi A3/S3 TFSi 8P
  • Audi TT/TTS TFSi 8J
  • VW MK2 BEETLE (EA888 Gen1 & 2013.5+ EA888 Gen3)
  • VW CC VW EOS
  • VW MK5/MK6 GOLF/GTI/R
  • VW MK5/MK6 JETTA/GLI (EA888 Gen1, 2013.5+ EA888 Gen3, & EA113 Only)
  • VW B6/B7 PASSAT (EA888 Gen1, 2013.5+ EA888 Gen3, & EA113 Only)
  • VW SCIROCCO/R VW TIGUAN
Sending
User Review
0 (0 votes)

4 comments for “Ladeluftkühler von Integrated Engineering Upgrade für Golf 5/6 GTi Seat Leon Cupra

  1. bergwerni
    23. Oktober 2014 at 17:46

    Horcht sich sehr intressant an .
    Wo liegt der preislich ?

  2. Flo
    29. Januar 2015 at 23:52

    Hi, passt der LLK für alle EA888 Motoren? Habe den 2.0 TFSI Quat. mit 211PS im TT 8J Bj.05/2012.Danke Flo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.